26. Open Air Beginn der Sommerpause
                                                                                                                   26. Open Air                                           Beginn der Sommerpause                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Walking Football

Seit Mai 2019 gibt es eine Walking Football Gruppe, die sich regelmäßig donnerstags zum lockeren Spielen trifft. Dabei steht fast körperloser, technischer Fußball im Vordergrund, der insbesondere auf Rasen großen Spaß macht. Die Regeln sind recht einfach: Das Spielen ist nur im Gehen erlaubt, Bälle dürfen nicht höher als 1m gespielt werden und körperbetontes Spiel (z.B. grätschen) ist verboten. Bei offiziellen Turnieren kommt noch hinzu:  Das Spielfeld beträgt 42x21m, eine Mannschaft besteht aus 6 Spielern, es wird ohne Torwart gespielt und die Tore sind 3 m breit und 1m hoch.
Walking Football wird hauptsächlich im reiferen Alter gespielt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Und das zurecht, denn viele ehemalige Fußballer, die sich nicht mehr dem körperbetonten Spiel, z.B. bei den Alten Herren, aussetzen wollen, denen es aber noch "in den Füßen juckt," können mit Ball und Spaß für den Körper etwas tun. Das gilt auch für Frauen, die beim Walking Football häufig mitmachen.

Ein erstes (unerwartetes) Erfolgserlebnis hatten die "gehenden Kicker" beim Turnier um die Westdeutsche Meisterschaft in Duisburg mit dem Erreichen des 4. Platzes. Mehr dazu unter Aktuelles/News.

 

Training
ist mittwochs um 18.30 Uhr und in den Monaten Januar und Februar
je nach Bedarf in der Bergischen Fußballarena. Interessenten können jederzeit vorbeikommen oder sich mit Lutz Schellenberger, 02196/91860 oder 0178/5251904 in Verbindung setzen.

Ansprechpartner

Geschäftsführer
Dirk Hohlmann

Oberpohlhausen 30

42929 Wermelskirchen

Tel. 02196 / 56 83

dirkhohlmann@tura-pohlhausen.org

 

 

 

Jugendleiter
Frank Schneider

Unterpohlhausen 71

42929 Wermelskirchen

 

Mobil: 01522/8968723

frank.schneider@tura-pohlhausen.org


Anrufen

E-Mail

Anfahrt